fb.png Facebook   Search_1.png Suche   Impressum

200 g Wheaty VEGANSLICES Salami
½ Bund Rucola
1 Knoblauchzehe
1 EL Pinienkerne
½ TL Senf
4 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
6 Scheiben Weißbrot

optional:

1 EL veganer Streukäse
ein paar Zweige Thymian

 

Crostini Rucola

Rucola waschen, gut abtropfen lassen und dann grob hacken.

Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Knoblauch zusammen mit den Pinienkernen und dem Senf pürieren; nach und nach Olivenöl zugeben bis eine cremige Paste entsteht.

Den gehackten Rucola untermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Kühl stellen.

Weißbrotscheiben toasten. Mit der Salami belegen, die Paste mit dem Rucola darauf verteilen.

Wer mag, kann die Crostini noch mit veganem Käse und Thymianblättchen bestreuen.

1 Kommentare

Geschrieben von Stier Waltraud am
Das ist mein Rezept. Ich liebe Crostini und Rucola

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)