fb.png Facebook   Search_1.png Suche   Impressum

Laurel

Das Rezept von Laurel in der VEGANKEBAB Natur-Koch-Challenge.

Gefüllte Paprika:

4 Paprika
2 EL Olivenöl
1 Zuccini
1 Aubergine
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Packung VEGANKEBAB Natur
40g Rosinen
Kräuter der Provence
Paprikapulver (scharf)

Sauce:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
500 ml Brühe

Beilage:

400g Kartoffeln

 

Gefüllte Paprika

Kartoffeln schälen und in Spaten schneiden. In Salzwasser kochen, bis sie gar sind.

Paprika köpfen und das Kerngehäuse entfernen. Deckel aufheben! Alles kurz in kochendes Wasser tauchen zum vorgaren. Beiseite legen.

Zwiebel, Knoblauch, Aubergine und Zuccini würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse dazu geben. Nach ein paar Minuten VEGANKEBAB Natur und Rosinen dazu geben und 5 Minuten mit braten. Mit den Kräutern würzen. Die Paprika jetzt mit der Mischung füllen und in eine Backform geben.

Für die Sauce Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden und in eine Pfanne in heißem Öl anbraten. Eine Dose Tomaten und Tomatenmark dazu geben und erhitzen. Mit Brühe nach belieben verdünnen. Die Sauce über die gefüllte Paprika in dem Backform gießen. Paprika im Ofen 10 mMinuten garen. Mit Kartoffeln anreichern und servieren.

1 Kommentare

Geschrieben von Dirk am
Da ich ein Fan der "Hausmannsküche" bin, ist dieses Rezept mein Favorit. Sieht wirklich lecker aus.

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)