fb.png Facebook   Search_1.png Suche   Impressum

2 x Wheaty VEGANSLICES vom Rauch
2 x veganer Pizzateig (s.u.)
1 Zwiebel
½ rote Paprika
½ Zucchini
200 ml Sojasahne
100 g getrocknete Tomaten
30 g frisches Basilikum
4 EL Hefeflocken
2 TL Balsamico-Essig
1 TL geräuchertes Paprika-Pulver

 
Veganer Pizzateig:

500 Gramm Mehl
250 ml Wasser
10 Gramm Frischhefe
(oder 1 Pck. Trockenhefe)
1 Prise Salz
3 EL Olivenöl

 

Getrocknete Tomaten in lauwarmem Wasser einweichen.

Für den Pizzateig alle Zutaten zehn Minuten lang verkneten; den Teig mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort mindestens eine Stunde lang gehen lassen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Tomaten in Stücke schneiden, mit Sojasahne, Basilikum, Hefeflocken, Balsamico und geräuchtertem Paprika-Pulver solange mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, die Creme gleichmäßig darauf verteilen.

VEGANSLICES in kleine Rechtecke, die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, die Paprika in kleine Würfel, die Zucchini in kleine Stücke. Belag auf der Creme verteilen.

Die Tarte für eine halbe Stunde backen (nach 20 Minuten prüfen). Etwas abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.

Kommentare


(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)