fb.png Facebook   Search_1.png Suche   Impressum

300 g Wheaty VEGANSLICES Classic oder vom Rauch
300 g entsteinte weiche Dörrpflaumen
¼ l sämigen, leicht gepfefferten Pfannkuchenteig
Sonnenblumenöl
Holzspießchen

 

Pflaumenspieße

Veganer Pfannkuchen-Teig lässt sich ganz einfach herstellen: Aus einem Teil Mehl, einem Teil Mineralwasser mit Kohlensäure, Wasser oder Sojamilch sowie wenig Öl und einer Prise Salz.

Ist der Teig zubereitet, werden die VEGANSLICES halbiert. In die halbierte Scheibe jeweils eine Dörrpflaume einwickeln.

Mit einem Holzspießchen befestigen (dieses dient gleichzeitig zum Anfassen). In den Pfannkuchenteig eintauchen und etwas abtropfen lassen. In eine Pfanne mit reichlich heißem Öl kurz ausbacken. Heiß servieren.

2 Kommentare

Geschrieben von Gundruna Flux am
Herbstlich und einfach leicht und schnell zuzubereiten. Finde es vor allem gut, dass es auch vegane Dessertvariationen gibt, die schmecken.
Geschrieben von Stefanie Zitzlaff am
Jetzt wo der Herbst kommt, braucht es ein herbstliches Dessert und da ich nicht ganz so süß bevorzuge, steht dieses hier auf der Liste der zu probierenden Desserts ganz oben.

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)