fb.png Facebook   Search_1.png Suche   Impressum

75 g Weizenmehl Type 550
10 g Speisestärke
10 g Sonnenblumenkerne
5 g Backpulver
1 EL Hefeflocken
4 Prisen Salz
Pfeffer aus der Mühle

100 ml Sojamilch
20 ml Olivenöl
30 g Karotten
1 Bund frischer Schnittlauch

Fürs Topping:

½ Packung VEGANSLICES vom Rauch
100 g gekochte Linsen
15 g Sojasahne
1 TL Tahin
5 Tropfen Tabasco

 

Die VEGANSLICES in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten fürs Topping mischen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. In einen Spritzbeutel füllen und kühlen.

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch hacken. In einer Schüssel die trockenen Zutaten, in einer anderen die feuchten mischen. Dann beides vermischen und zu einem Teig verrühren.

Den Teig in vier Muffin-Formen verteilen. 20 bis 25 Minuten backen, dabei den Ofen nicht öffnen.

Nach dem Backen abkühlen lassen, dann mit dem Topping bedecken.

Mit ein paar Tropfen Tabasco und etwas frischem Schnittlauch garnieren.

30 Kommentare

Geschrieben von franzi am
Herzhafte Muffins - ich liebe sie!!! Die gibt's definitiv beim nächsten Geburtstag beim Buffet. Bei dem foodporn-Bild bekomme ich ja jetzt schon richtig Bock drauf :-)
Geschrieben von Josef Iber am
Scheint mir ein tolles Rezept zu sein und werde es demnächst testen. :-)
Geschrieben von Jo Struwe am
Danke für das Rezept, sowas wollte ich auch schon immer machen.
Geschrieben von Birgit am
Originelle Idee, werde ich bald ausprobieren!
Geschrieben von Sandy Schreiner am
die werden beim nächsten festessen mit sicherheit zum apéritif gereicht, sehen sehr lecker aus und lesen sich auch so ☺️
Geschrieben von Tobias Wimbauer am
Pikante Cupcakes sind bei und im ständigen Repertoire, meist als Pizzamuffins, oder mit dem Gemüse, das eben halt "wegmuss" ;-) Das Rezept hier klingt toll, wird gleich nachgebaut
Geschrieben von Volker Arndt am
Ich liebe herzhafte Muffins. Ich hab schon viele Sorten ausprobiert, aber die Idee mit dem Topping ist neu. Das werde ich mal ausprobieren.
Geschrieben von Anja am
Das klingt ja super! Danke für das Rezept, mir fehlen so oft pfiffige Ideen für vegane Buffetbeiträge. Mit diesen Cupcakes bin ich auf der nächsten Party die Queen....
Geschrieben von Tine am
Die sehen wirklich sehr lecker aus. Beim nächsten Grillabend (einer der letzten Grillabende) werd ich das Rezept mal ausprobieren :) bin gespannt wie es den Gästen schmecken wird
Geschrieben von Barbara am
sieht super aus, wird sobald wie möglich ausprobiert!
Geschrieben von Zenia am
Pfiffig und das besondere Extra. Für mich immer wieder gerne ;-)
Geschrieben von Christopher am
optisch könnt man da noch was weiterbringen - aber schmecken sicher super lecker!!
Geschrieben von Cynthia am
Wow! die wert ich als cupcakeliebhaberin auf jeden fall ausprobieren!
Geschrieben von Christianne am
Die sehen sehr gut aus! Muss ich auch mal machen!
Geschrieben von Lutz am
Herzhafte Muffins ???
Das war mir bisher vollig neu und soolte ich unbegingt mal probieren...
Geschrieben von Jenny am
Ideal als Partysnack!
Geschrieben von Lena Emrich am
Wow, sehen die toll aus! Ich backe unheimlich gern, esse aber eigentlich lieber herzhaft. Außer liiiiebe ich die Slices "vom Rauch". Das wär also genau mein Ding!!
Geschrieben von Susan Arnold am
Bald kommt mein aller allerliebster Lieblingsbruder zu Besuch....die Cupcakes werde ich auf jeden Fall für ihn machen :-)
Geschrieben von Susan Arnold am
Bald kommt mein aller allerliebster Lieblingsbruder zu Besuch....die Cupcakes werde ich auf jeden Fall für ihn machen :-)
Geschrieben von Frank am
Sieht mega legger aus. Das müssen wir unbedingt mal ausprobieren.
Geschrieben von Dominik am
Die sehen ja So was von Lecker aus.Muss ich unbedingt auch mal Probieren :)
Geschrieben von Frederike Graf am
Das würde ich so gerne mal probieren. Sieht so toll aus. :o
Geschrieben von mia am
Tolle Rezepte gibt es hier
Geschrieben von Anita am
Muss ich ausprobieren!
Geschrieben von Ingo am
Da ich kein "Süßer" bin, erscheint mir dies das richtige Rezept für mich!
Geschrieben von Nadine Kuhn am
Yummie
Geschrieben von Britta Amtmann am
Habe Eure Produkte diese Jahr in Wiesbaden auf der Messe probiert und fand sie besser als die Alternativen. Dass es jetzt auch noch Rezepte gibt und sogar für Muffins finde ich Klasse
Geschrieben von Steffi am
Die Entscheidung für das beste Rezept fiel mir zwar nicht so leicht, aber Muffins, egal ob süß oder herzhaft, gehen einfach immer :)
Diese werden definitiv bald ausprobiert :)
Geschrieben von Lea am
Super Idee. :) Allerdings fände ich sie als Muffins, also ohne Topping, fast noch besser. Da lassen sich die Gemüsereste dann auch am nächsten Tag gut in die Uni mitnehmen.
Geschrieben von Johanna Seipel am
Ich bin ja ein Fan von Herzhaftem, das man nur als Süßes kennt :)

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)