fb.png Facebook   Search_1.png Suche   Impressum

200 g Wheaty VEGANWURST Weenies
150g Wheaty VEGANBRATSTÜCK Seitan-Medaillons
500g Spätzle
2 Zwiebeln
1 kleine Stange Lauch, in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 kleine Salatgurke
¼ Bund Petersilie
Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

 

Spätzlesteller

Die Spätzle in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.

Währenddessen die Weenies in Würfel und die Seitanmedaillons in Stücke schneiden. Mit Lauchringen und durchgepresstem Knoblauch kurz anbraten. Warm stellen.

Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In heißem Öl mit etwas Salz und Paprikapulver knusprig anbraten und ebenfalls warm stellen.

Nach dem Kochen die Spätzle abtropfen lassen und unter die angebratenen Wheaty-Würfel heben. Nach Belieben würzen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Tomaten- und Gurkenscheiben sowie der Petersilie garnieren und die gebratenen Zwiebeln darüber verteilen.

6 Kommentare

Geschrieben von Dorothee am
Muss ich unbedingt ausprobieren!
Geschrieben von Sabrina Fröhlich am
Super leckeres Rezept!
Geschrieben von Imke Freitag am
Mir liebet Spätzle
Geschrieben von Paul am
oh gott mir läuft das wasser im mund zusammen
Geschrieben von petra am
Klingt superlecker, muss ich ausprobieren
Geschrieben von Judith Rank am
Spätzle nehm doch immer, muss aber erst noch nach nehm Rezept für vegane Spätzle suchen

(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)