<h2></h2> <span class="location">Jetzt haben Walnüsse wieder Saison – und die sind nicht nur für Eichhörnchen gut. So sind sie etwa reich an Tocopherolen, einer Gruppe verschiedener Vitamin-E-Formen, sowie an Zink und Kalium; desweiteren enthalten sie Magnesium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Calcium sowie die Vitamine A, B1, B2, B3, C und Pantothensäure. Schon 50 Gramm decken den Tagesbedarf an Omega-3-Fettsäuren. Ein wahres Superfood also, von dem man am besten eine Handvoll täglich essen sollte. Wie wäre es z.B. mit einer veganen Carbonara-Sauce mit Walnüssen und Cashewkernen? Das Rezept dafür findet ihr auf unserer Website</span>

Jetzt haben Walnüsse wieder Saison – und die sind nicht nur für Eichhörnchen gut. So sind sie etwa reich an Tocopherolen, einer Gruppe verschiedener Vitamin-E-Formen, sowie an Zink und Kalium; desweiteren enthalten sie Magnesium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Calcium sowie die Vitamine A, B1, B2, B3, C und Pantothensäure. Schon 50 Gramm decken den Tagesbedarf an Omega-3-Fettsäuren. Ein wahres Superfood also, von dem man am besten eine Handvoll täglich essen sollte. Wie wäre es z.B. mit einer veganen Carbonara-Sauce mit Walnüssen und Cashewkernen? Das Rezept dafür findet ihr auf unserer Website

Jetzt haben Walnüsse wieder Saison – und die sind nicht nur für Eichhörnchen gut. So sind sie etwa reich an Tocopherolen, einer Gruppe verschiedener Vitamin-E-Formen, sowie an Zink und Kalium; desweiteren enthalten sie Magnesium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Calcium sowie die Vitamine A, B1, B2, B3, C und Pantothensäure. Schon 50 Gramm decken den Tagesbedarf an Omega-3-Fettsäuren. Ein wahres Superfood also, von dem man am besten eine Handvoll täglich essen sollte. Wie wäre es z.B. mit einer veganen Carbonara-Sauce mit Walnüssen und Cashewkernen? Das Rezept dafür findet ihr auf unserer Website